• Ipfweiberwirtschaft

Die hohe Schule? Integralrechnung & Herbarium vs. Selbsterfahrung & Reisen

Aktualisiert: Aug 11

Der "scoyo ELTERN! Blog Award" geht in eine neue Runde! Gesucht wird nach Gedanken, wertvollen Anregungen, praktischen Tipps, bezüglich "Nachhilfe & Förderung: Was hilft Kindern wirklich?" Dieser Punkt ist in der Ipfweiberwirtschaft ein heikles Thema. Mit meinem Kommentar bringe ich gern unsere Erfahrungen in puncto Lernen, Nachhilfe und Förderung mit ein.

Die leidige Angelegenheit habe ich bereits in früheren Posts aufgegriffen:

• Ehemalige Frühchen in der Schule,

• Unsere Erfahrungen mit dem scoyo Lernprogramm,

• Der lange Weg zur weiterführenden Schule

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen meines sehr persönlichen Beitrages!

Mein liebes Kind!

Als ehemaliges Frühchen hattest du einen schweren Start ins Leben. Er war kein lockerer Spaziergang, sondern ein steiniger, steiler Weg. Machen wir uns nichts vor: Er ist es noch und wird es weiter bleiben.

Das Thema Schulprobleme und Nachhilfe beschäftigt uns seit dem Schuleintritt vor vier Jahren. Du bist kein Selbstläufer-Kind. Vielmehr bestimmt der tägliche Motivationsk(r)ampf deine Schulwochen. Seit der ersten Klasse beschwerst du dich: Wozu muss ich da hin? Da ist es immer laut und langweilig. Alle schreien herum! Doch es gibt Licht am Ende des Tunnels. Der Countdown läuft. In wenigen Wochen endet für dich die Grundschulzeit. ENDLICH!

Man sollte meinen, dass die Grundschule entspannt und freudig abläuft, bevor es ab der fünften Klasse richtig ernst wird. Zumindest habe ich meine Schulzeit in schöner Erinnerung. Ja, wir mussten uns benehmen und mitziehen. Es lastete gefühlt weniger Druck auf uns, die Schulnoten waren gut und wir durften ab mittags einfach Spielen.

Stoff eintrichtern im Eiltempo

Du hingegen wirst von einem Test zum nächsten gehetzt. Den Lernstoff sollst du im Eiltempo verinnerlichen. Das ist für einige deiner Mitschüler gut zu bewältigen. Du hast dein eigenes Tempo. Es passt in kein Raster, egal wie sehr du dich bemühst. Sprachen lernst du im Gegenzug spielend leicht. Aber zu Mathe hattest du nie den richtigen Draht.

Hilfe!?

Ich weiß, du bist täglich frustriert.

Ich weiß, du gehst nicht gern zur Schule.

Ich weiß, du willst nicht den halben Tag herumsitzen und zuhören.

Ich weiß, die Schule ist für dich eine Tortur.

Und doch hast du keine Wahl. Die Schule ist Pflicht.

Mit scoyo hat es begonnen. Wir wollten dich spielend zum Üben animieren. Die Lernspiele sind spannend aufgebaut und nicht anstrengend, sondern eher knifflig. Zusätzlich hast du zwei Jahre lang eine Mathe-Ergo absolviert. Das bloße Üben und wiederkäuen der Aufgaben brachte keine nennenswerten Erfolge. Es folgten Osteopathie, Bachblüten und was nicht noch alles...

Erst nach einem Schulwechsel und einer aufmerksamen Lehrerin, die die Schulberatungsstelle mit einbezog, stellte sich eine handfeste Dyskalkulie heraus. Aktuell arbeitet eine Lerntherapeutin mit dir die Lernblockaden auf und versucht, ein Fundament zu bauen, damit du mit deiner Rechenschwäche besser umgehen kannst. Das braucht Zeit, Geduld und kostet uns vor allem viel Geld!

Doch deine Zeit wird kommen

Du musst verstehen, auch für uns Eltern ist es belastend und kräftezehrend, dich jeden Tag zu erinnern: Hast du die Hausis gemacht? Hast du an dies und jenes gedacht? Ich wünschte, du würdest mehr Biss bei Themen, die dich nicht so arg interessieren, zeigen. Du hast andere Talente und Interessen, die im Moment noch nicht gefragt sind.

Aber deine Zeit wird kommen! Du hast in zehn Lebensjahren so viel erlebt. Du gehst auf den größten Flughäfen dieser Welt mit einer Selbstverständlichkeit ein und aus. Du bist mit den unterschiedlichsten Religionen und diversen Menschentypen in Berührung gekommen und hast viele Länder bereist. Du arbeitest mit Leichtigkeit und Energie am Computer. Du schaust dir nebenbei englische Kinderfilme an und bist eine talentierte Nachwuchsschauspielerin.

Schule ist Zeitverschwendung! Ist es das?

Du sagst immer: Mama, die Schule ist die totale Zeitverschwendung. Ist die Schule mit dem derzeitigen Konzept überholt und eine Verschwendung wertvoller Zeit?

So ganz stimmt das nicht. Du übst, mit deinen Mitschülern und Lehrern umzugehen und dich mit ihnen auseinanderzusetzen. Du lernst, dir gestellte Aufgaben zu lösen und dich bei Bedarf anzupassen. Schule bedeutet, viel Theorie und Grundlagenwissen zu erlangen. Wir als Eltern haben den Praxisauftrag.Wir sind dafür zuständig, dich auf das Leben und deine Selbständigkeit vorzubereiten. Einen großen Beitrag zum Lernen kannst auch du selbst leisten. Du musst nur wollen.

Was bleibt dir am ehesten in Erinnerung? So simpel wie einfach: Etwas, das greifbar und erlebbar für dich ist!

- Welche Kraft auf dich in der Achterbahn im Disneyland wirkt, wenn du mit Karacho durch die Kurven saust.

- Wenn du im Garten eine Erdbeerpflanze einsetzt, sie düngst und regelmäßig gießt, kannst du bald die süßen, roten Früchte ernten.

- Wenn du im Louvre vor der MONA LISA stehst und denkst: Hey, das Bild ist in echt viel kleiner, als ich es mir vorgestellt habe!

- Wenn du am imposanten Panamakanal beobachtest, wie sich ein riesiges Kreuzfahrtschiff durch den Kanal quetscht.

- Wenn du in in Gizeh, mitten in der Wüste, beim Anblick der hohen Pyramiden ehrfürchtig nach oben blickst.

- Wenn du eine Babyschildkröte eigenhändig ins offene Meer entlässt.

DAS ist Physik, Biologie, Kunst, Geografie, Technik und Geschichte live!

Das sind Erfahrungen, die dir ein Leben lang im Gedächtnis bleiben und die dir niemand nehmen kann! Nicht nur das pure Auswendiglernen, keine verflixte Integralrechnung, kein Herbarium (hab ich nieee wieder gebraucht) werden dein Leben nachhaltig beeinflussen.

Mein liebes Kind: Das eigene Tun und selbst entdecken, damit bereicherst du dich und sammelst unentbehrliche Erfahrungen fürs Leben.

GENAU DAS ist die hohe Schule, die dir kein Lehrplan dieser Welt bieten und vermitteln kann!



#scoyoelternblogaward #scoyolernhelden2018 #schulprobleme #lernen #Schule #Praxis #Rechenschwäche #Dyskalkulie #Motivation

 

©2020 Ipfweiberwirtschaft. Erstellt mit Wix.com                    ipfweiberwirtschaft@gmx.de

member-of-bloggerday.png